Mehrgenerationenwohnen in Backnang

Wir planen den Bau eines mehrgeschossigen Wohnhauses mit Dachgarten und Tiefgarage. Das Wohnhaus teilt sich in zwei Gebäude auf, die durch einen Verbindungsbau miteinander verknüpft sind. Die 25 abgeschlossenen Wohnungen und Wohnbereiche (sogenannte Cluster-Wohnungen) sind unterschiedlich groß und werden vom Einzelapartment bis zur großen Wohnung für Familien individuell konzeptioniert. Aufzüge und barrierefreie Wohnräume machen das Haus behindertengerecht. Die Erdgeschoss-wohnungen haben eine eigene Terrasse und einen kleinen Garten.

 

Eingeplant ist ein Gemeinschaftsraum für Treffen, Begegnung und Veranstaltungen sowie ein gemeinsam nutzbarer Garten.

Planung des Projekts

Fachlich unterstützt wird die Baugemeinschaft von einem erfahrenen und eingespielten Planungsteam bestehend aus einem erfahrenen Projektmanager aus Tübingen/Berlin und einem namhaften Architektenteam aus Stuttgart. So erreichen wir eine hohe Qualität, Flexibilität und Individualität in der Planung und Gestaltung der Wohnungen sowie eine effektive Kostenkontrolle. Bei Fertigstellung der Häuser wird unsere Baugemeinschaft in eine klassische Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) überführt werden.

 

Kosten des Projekts

Die Preise werden voraussichtlich im Bereich der ortsüblichen Baukosten liegen. Da wir ohne Bauträger arbeiten, erwarten wir Kosteneinsparungen, die wir zugunsten der Gemeinschaftsräume verwenden möchten.