Die geplanten Wohnungen

  • 25 moderne Wohnungen in 2 Baukörpern, durch attraktive Gemeinschaftsräume verbunden
  • Wohnflächen ca. 52 m² bis 101 m² zzgl. Loggia und/oder Balkon bzw. Terrasse
  • Alle Wohnungen mit Aufzug erschlossen und ab Tiefgarage barrierefrei erreichbar
  •  Jeder Wohnung ist ein Kellerraum zugeordnet
  • Dachterrasse, für alle Bewohner nutzbar
  • Übrige Dachflächen extensiv begrünt oder mit Photovoltaik belegt
  • Gemeinschaftlich nutzbarer Garten
  •  Großer Gemeinschaftsraum mit Küche und Toilette, Werkraum, Wasch/Trockenraum, Hobbyraum (alles im Preis enthalten)
  • Fußbodenheizung, Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadt Backnang
  • Schnelles Internet über Glasfaser
  • Video-Türstation mit Ruftaster an den Hauseingängen
  • ca. 38 Tiefgaragenstellplätze 

 

Geplante Ausstattung

Gemäß Baubeschreibung ist ein gehobener Standard vorgesehen (z.B. Echtholzparkett, Holzfenster mit 3fach-Verglasung, Jalousien, etc.). Individuelle Sonderwünsche sind gegen Aufpreis möglich.

 

Eine große Tiefgarage mit Elektro-Ladestation ist ebenso vorgesehen wie ausreichende Fahrrad-, Kinderwagen- oder Rollstuhlabstellmöglichkeiten.

 

Energiekonzept

Das Projekt setzt auf ein modernes Energiekonzept mit Einbindung an das nahe gelegene Blockheizkraftwerk der Stadt Backnang. Bauweise nach KfW40-Standard (EnEV 2013) ist vorgesehen. Das heißt, der Jahresprimärenergiebedarf (Kenngröße für den CO-2 Ausstoß) für die Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung (Wärmebedarf) unserer geplanten Wohnungen wird nur 40% von dem „normaler“ Neubauten betragen, die nach den Anforderungen der EnEV 2013 erstellt sind. Dazu gehören 3-fach-Verglasungen und eine Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

 

Kosten

Unsere Baugemeinschaft "Wohnen im Quartier" wendet sich an Menschen, denen außer dem reinen Wohneigentum ein soziales und nachhaltiges Wohnen ein Anliegen ist. In einer Baugemeinschaft schließen sich Bauinteressenten zu einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) zusammen, von der das Bauvorhaben zum Selbstkostenpreis geplant und realisiert wird. So entfallen Bauträgergewinn und Provisionen; ein vergleichsweise günstiger Quadratmeterpreis ist die Folge.

 

In der Baugemeinschaft sind Sie selbst ihr Bauherr, d.h. Sie bauen zu den tatsächlich entstehenden Kosten, tragen aber auch selbst das finanzielle Risiko. Aufgeführte Kosten sind demnach als angestrebte Zielkosten zu verstehen, es sind keine garantierten Endkosten!

 

Für weitergehende Informationen und Fragen kontaktieren Sie uns bitte über wiqbacknang@gmail.com oder wenden sich an Herrn Schurr, dem Ansprechpartner bei unserem Projektsteuerer pro.b in Tübingen. Telefon 07071-910422.